Neues Stay KooooK in Hamburgs Innenstadt

SV Hotel verstärkt die Präsenz in Deutschland und lanciert mit Stay KooooK und Hyatt Centric in Hamburg zwei Konzepte unter einem Dach. Dafür ersetzt der Immobilien-Investment-Manager Redevco das bisherige C&A-Gebäude in der Fußgängerzone der Innenstadt durch einen klimaneutralen Neubau mit gemischter Nutzung für Hotels, Einzelhandel und Gastronomie. Das Architekturbüro Sergison Bates aus London greift mit einer Interpretation der alten Backsteinhäuser die Ästhetik des angrenzenden Levantehauses und den Charme des Kontorviertels auf. Das Boutiquehotel und das von SV Hotel selbst entwickelte Extended-Stay-Konzept nehmen acht Stockwerke des Gebäudes ein, das in der bekannten Mönckebergstraße steht.

Die 185 Zimmer und Suiten des Hyatt Centric liegen in der 2. bis 8. Etage; eine ans Restaurant angeschlossene Dachterrasse sowie die Hotelbar ermöglichen freien Ausblick auf den Hafen. Auf der 5. bis 8. Etage befinden sich 85 Stay KooooK-Studios. Extended-Stay-Gäste, Geschäfts- oder Freizeitreisende finden in lockerer Atmosphäre eine Sharing-Lösung mit dem zuverlässigen Service eines Hotels. Das smarte Raumkonzept bietet durch das Wohnelement The Slide auf begrenzter Fläche ausreichend Raum zum Wohnen und Arbeiten. Exklusiv für die Longstay-Gäste wurde die Dachterrasse mit Blick auf Rathaus und Binnenalster gestaltet.

Die Bauarbeiten beginnen Mitte 2022 mit dem Abriss des C&A-Hauses; die Fertigstellung soll bis Mitte 2025 erfolgen.

Bild: Sergison Bates Architects/Rethmeierschlaich Architekten

Design-Award für Stay KooooK

Die junge Eigenmarke von SV Hotel, Stay KooooK, wurde erst kürzlich mit dem renommierten iF DESIGN AWARD 2021 in der Kategorie Interior Architecture Hotels ausgezeichnet. Der Wettbewerb kürt in jedem Jahr herausragendes Design und vergibt ein bedeutendes Qualitätssiegel. Eine internationale, unabhängige Gruppe von 98 Experten bewertete dieses Mal fast 10.000 Produkte und Projekte aus 52 Nationen.

Eine Besonderheit an der Gestaltung der Wohneinheiten der Marke Stay Koook ist das bewegliche Element „The Slide”, das es den Bewohnern erlaubt, den Raum kurzerhand umzufunktionieren. So entsteht je nach Bedarf Platz zum Kochen, eine Sporteinheit oder gemütliche Stunden auf dem Bett. Das Interior-Konzept entwickelte das Hamburger Innenarchitekturbüro JOI-Design (Mitglied in der Apartment Community; zum Profil im Mitgliederbereich). Der modulare Raumteiler wurde von PAB Architekten (Mitglied in der Apartment Community; zum Profil im Mitgliederbereich) in Zusammenarbeit mit der Firma 20/40 speziell für Stay KooooK geschaffen.

Mehr über The Slide und andere multifunktionale Möbelstücke finden Sie in der Apartment Community: apartment-community.de/portfolio/multifunktionsmoebel-die-transformers/ (nur für Mitglieder)

Auf unseren Blog gibt es zudem bereits ein ausführliches Markenporträt über die neue Eigenmarke von SV Hotel: apartment-community.de/portfolio/markenportraet-stay-kooook/ (nur für Mitglieder)

Bild: Stay KooooK/Cathrine Stukhard