Die COSI Group, Technologieanbieter im Bereich Kurzzeitvermietung, hat ihrer Organisation einen neuen Namen gegeben und tritt künftig mit einer veränderten Markensprache auf. Die internationale Unternehmensmarke der Gruppe heißt ab sofort NUMA, das Leitmotiv lautet „Bring some Soul to Travel“, wobei Mensch und Emotion mehr in den Vordergrund rücken. Vermittelt werden soll in der Kommunikation ein Gefühl von Komfort, Bequemlichkeit und Freude am Design – als ganzheitliches Markenerlebnis über alle Kanäle und Touchpoints hinweg.

Zentrale Lagen in großen Städten

Mit der neuen internationalen Marke setzt die auf Commercial Living spezialisierte Gruppe ihren Wachstumskurs weiter fort. NUMA entwickelt für die Immobilienbranche mit Fokus auf Hotels und Apartment-Vermietungen neue Technologielösungen zur Automatisierung der Betriebsprozesse. Das Unternehmen konzentriert sich auf Hotel- und Gewerbeimmobilien in zentralen Lagen der großen europäischen Städte. NUMA zielt auf belebte Stadtteile und Hauptnachfragetreiber ab. So hat sich die Gruppe bereits Immobilien in Madrids Plaza de las Cortes und Barcelonas Stadtteil Eixample gesichert. Weitere internationale Projekte befinden sich nach Auskunft des Unternehmens in einem fortgeschrittenen Verhandlungsstadium.

Anzeige

Bild: NUMA Group

Empfohlene Beiträge