Im bayerischen Rosenheim entsteht bis Anfang 2022 ein Quartier für Studierende auf dem Areal einer ehemaligen Gewerbehalle. Fokus des Projekts CampusRO mit 211 Wohneinheiten liegt auf dem Aspekt der Nachhaltigkeit, um als erstes Studenten-Quartier in Deutschland von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit dem Platin-Zertifikat ausgezeichnet zu werden. Dafür plante das Büro ACMS Architekten aus Wuppertal drei Gebäudekomplexe in Holzhybrid-Bauweise, denn Holz ist ein nachwachsender Rohstoff, dessen Produktion keine Treibhausgase freisetzt und stattdessen CO2 speichert. Darüber hinaus werden für den Neubau Materialien aus der Abbruchmasse der ehemaligen Gewerbeimmobilie auf Schadstoffe geprüft und recycelt. Auch durch diese Maßnahme kann CO2 beim Bau eingespart werden.

Hybride Konstruktion

Um den Vorgaben der DGNB zu entsprechen, fokussiert sich CampusRO auf etwa 35 Themenschwerpunkte. Welche Maßnahmen der Projektentwickler CampusRO Projektentwicklungs GmbH & Co. KG, ein Joint Venture der ECKPFEILER Immobilien Gruppe GmbH und der PMA Invest GmbH & Co. KG, zusätzlich ergreift, erfahren Sie am 20. Mai 2021 in unserem Webtalk „Studentisches Wohnen – moderne und nachhaltige Konzepte“.

Anzeige

Die Konstruktion des Neubaus setzt sich aus Brettschichtholz und Ortbeton zusammen. Alle Obergeschosse werden in Holzbauweise errichtet, ebenso wie die lastabtragenden Außenwände. Diese werden werkseitig vorgefertigt und kommen bereits mit eingebauten Fenstern, Lüftungen und Außenwandschalung auf die Baustelle. Das verwendete Holz stammt aus bayerischen und österreichischen Wäldern und verfügt über eine PEFC-Zertifizierung, die eine nachhaltige Waldbewirtschaftung garantiert. Darüber hinaus stammen auch die weiteren Baumaterialien aus Produktlinien, die nach gesundheits- und umweltschutzrechtlichen Standards zertifiziert sind und sich positiv auf die CO2-Bilanz und das Raumklima auswirken. Eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach produziert Ökostrom für das Quartier. Zudem sorgen begrünte Flächen, Bienennährstauden und Vogel-Nistkästen für mehr Nachhaltigkeit und Biodiversität.

Weitere Infos zum Projekt lesen Sie außerdem im Interview mit Wolfgang Bogner, Geschäftsführer der ECKPFEILER Immobilien GmbH.

Bild: CampusRO Projektentwicklungs GmbH & Co. KG

Empfohlene Beiträge