Sonae Sierra hat mit Reifyeine neue Marke gelauncht, die auf die Bereiche Architektur, Engineering, Development & Projektmanagement, Marktforschung und Lizenzierung spezialisiert ist. Das Immobilienunternehmen mit rund 300 entwickelten Projekten in über 30 Ländern bekräftigt mit diesem Geschäftsbereich sein Engagement, multidisziplinäre Dienstleistungen für Immobilieninvestoren anzubieten. Damit führt es den Ansatz von Sierra Development Services fort, innovative, nachhaltige und inspirierende urbane Orte in verschiedenen Immobiliensektoren zu schaffen. Zu diesen zählen u. a. Stadtplanung, Mixed-Use, Gesundheitswesen, Gastgewerbe, Büros, Wohnen, Handel, Studenten- und Seniorenwohnungen, Bildung und Transport.

Von Boutique Resort bis Studentenwohnprojekt

Reify entwickelt u. a. mehrere Studentenwohnprojekte in Spanien und Portugal, leitet die Revitalisierung der beiden Shoppingcenter Quarrée Wandsbek und Mercado in Deutschland, gestaltet verschiedene Mixed-Use-Projekte, die Wohnen, Büros und/ oder Einzelhandel kombinieren, sowie das nachhaltige Boutique-Resort Umay und eine Seniorenresidenz in Portugal. Zuletzt entwarf Reify einen Masterplan für ein brasilianisches Projekt, das Büros, Hotels, Wohnen und Verkehr umfasst. Außerdem plante das Unternehmen den Ausbau und die Sanierung des Eurovea Projekts in der Slowakei sowie verschiedene Mixed-Use-Projekte für TGV-Bahnhöfe in Marokko. Das Portfolio wird von dem CityLife-Shopping-District in Mailand gekrönt – das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem renommierten Büro Zaha Hadid Architects entwickelt. (Bild Eurovea Projekt: Sonae Sierra)

Anzeige

Empfohlene Beiträge