Im Rahmen einer Kooperation mit der App Mindshine bietet Living Hotels seinen Gästen und Mitarbeitern einen besonderen Service für das geistige Wohlbefinden. Das neue Mental-Coaching-Angebot kann kostenlos in allen deutschen und österreichischen Häusern genutzt werden. Gäste erhalten beim Check-in einen persönlichen Zugang, der ihnen für drei Monate den Zugriff aus zwölf verschiedene Vier-Wochen-Pläne erlaubt. Zur Auswahl stehen Themen wie „positiver Denken“, „selbstbewusster agieren“ oder „mehr Fokus haben“. Mitarbeiter können über das Intranet darauf zugreifen.

Damit will Living Hotels seinen Beitrag dazu leisten, die aktuelle Lage erträglicher zu machen – für Gäste, die aus verschiedenen Gründen trotzdem reisen müssen oder nicht zuhause sein können, aber auch für Mitarbeiter, die es zurzeit in der Hospitality-Branche alles andere als leicht haben. Nach dem Motto „besondere Zeiten erfordern besondere Lösungsansätze“ soll dieser Service für mehr mentales Wohlbefinden sorgen und zugleich die eigene Resilienz stärken.

Bild: Christian Behnke/Living Hotels/Mindshine

Anzeige

Empfohlene Beiträge