Accumulata Real Estate hat Konstantin Hähndel ins Management berufen. Damit will der Immobilienentwickler sein Investment- und Asset-Management-Geschäft ausbauen. Hähndel hat bereits mehr als zehn Jahre Erfahrung in Führungspositionen im Investment-Management und war zuletzt als Head of Real Estate bei Swiss Life Asset Managers im Bereich Kapitalanlagen der deutschen SL Lebensversicherung tätig. Bei Accumulata Real Estate soll der Kapitalmarkt-Experte Investment-Lösungen weiterentwickeln, das Unternehmen für institutionelle Investoren als Investment- und Asset-Management-Boutique positionieren, das Portfolio der Produkt- und Investitionsstrategien erweitern und konsequent an den Zukunftsthemen New Work und Nachhaltigkeit ausrichten.

Über Accumulata Real Estate

Das Münchner Unternehmen plant, baut und managt State of the Art‐Immobilien mit gewerblicher und/oder wohnwirtschaftlicher Nutzung. Realisiert wurden bislang mehr als 3 Mrd. Euro Investitionsvolumen mit über 600.000 qm Geschossfläche. Das Leistungsspektrum und die Erfahrung reichen von der Grundstücksentwicklung bis zur Vermarktung des fertigen Objekts. Zu den Projekten in München zählen Die Macherei, die Medienfabrik, das Palais an der Oper und das Stadtquartier Am Südpark mit dem Südwink sowie in Berlin das Forum Steglitz.

Anzeige

Bild: Accumulata/Leonie Lorenz

Empfohlene Beiträge